Vorbereitungen für das Bewerbungsschreiben

Bevor Sie das leere Stück Papier mit Ihrem Bewerbungsanschreiben füllen können, müssen Sie einige intensive Vorbereitungen unternehmen.

Analysieren der Stellenanzeige

Es ist unumgänglich, sich gute Kenntnisse über das Zielunternehmen zu verschaffen und die Stellenanzeige genau zu analysieren.

In dem Bewerbungsschreiben müssen Sie Ihre berufliche Qualifikation, persönliche Stärken und Erfahrungen jeweils zu den einzelnen Punkten der Stellenausschreibung in Bezug setzen.

Mit anderen Worten, Sie müssen vorher:

  • die Stellenanzeige inhaltlich gründlich Punkt für Punkt analysieren und
  • über das Unternehmen, den Markt, die Konkurrenten, die Produkte und die Vertriebswege etc. möglichst viel herausfinden.

Wenn man Angaben in der Stellenanzeige unterschiedlich auslegen kann, ist das ein Anlass, den Ansprechpartner in der Firma zu kontaktieren. In dem Telefonat lassen sich mögliche Schwachstellen recherchieren, die man wiederum im Bewerbungsanschreiben nutzen kann.

Dazu gehört auch, dass Sie versuchen, möglichst viel über

  • den Ansprechpartner in der Stellenanzeige, meist aus der Personalabteilung, und
  • den künftigen, mutmaßlichen Vorgesetzten zu erfahren.

Banner CVcreator

Soziale Medien als Hilfsmittel

Recherchieren Sie in Linkedin, Xing, Facebook und Google+, denn Sie benötigen diese Informationen nicht nur, um ein gelungenes Bewerbungsschreiben zu formulieren, sondern es hilft Ihnen auch bei den immer häufigeren telefonischen „Vorab-Interviews“ sowie in dem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Weiterführende Artikel zum Thema Bewerbung:

Analyse einer Stellenanzeige

Stellenanzeigen sind meist wie folgt aufgebaut: Beschreibung des Unternehmens, der Branche und Mission, Beschreibung des suchenden Bereichs und allgemeine Aufgaben der Abteilung, konkrete Beschreibung der Einzelaufgaben des Jobs…

Aufbau und Form des Anschreibens

Aufbau des Bewerbungsschreibens – Formal ist das Bewerbungsanschreiben ein Geschäftsbrief. Der Geschäftsbrief ist in Deutschland normiert in der DIN 5008.


CVLab - einfach bewerben


DE


Login